Mrz 13

Fußball – 10. Spieltag BW-Meisterschaft

GSV Reutlingen – GSV HEIDELBERG 0:11 (0:8)
GSV Reutlingen
 

Mrz 05

Fußball – 9. Spieltag BW-Meisterschaft

GSG Stuttgart – GSV Reutlingen 13-0 (9-0)

GSV Reutlingen

Dez 23

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2014

fohert

Dez 12

6. Weihnachtsmarkt am 21. Dezember 2013

Weihmarkt2013

Dez 09

Zeitungsbericht von der Fusal-Landesmeisterschaft der Herren

Ein super Bericht vom Reutlinger Generalanzeiger von der Futsal-Landesmeisterschaft der Herren.

Siehe hier:
http://www.gea.de/

Dez 06

Ticker: Landesmeisterschaft der Herren im Futsal

Liebe Sportkameraden,

als Nikolausgeschenk möchten wir euch
mitteilen dass morgen während der
Landesmeisterschaft der Herren die
Ergebnisse gleich nach dem Spielende
auf der folgende Seite

Live-Ergebnismeldung LM Herren im Futsal

veröffentlicht wird. Bitte teilt das euren
Freunden im Norden Deutschlands und
im Ausland weiter. Danke.

Nov 25

Landesmeisterschaft der Senioren im Futsal 2013 in Ludwigsburg

Landesmeisterschaft der Senioren im Futsal 2013 in LudwigsburgHinten stehend: Markus Lotz (Trainer), Arthur Weis, Thomas Heitele und Marc Maier
vorne kniend: Asokkumar Thiruchelvamoorthy, Robert Kok, Daniele Garattini und Emsad Mujanic

Hier geht es zu den Ergebnissen der Senioren.

Nov 16

Fußball – 8. Spieltag BW-Meisterschaft

GSV Reutlingen – GSV Freiburg 1-6 (0-4)

GSV Reutlingen - GSV Freiburg
Hinten stehend: Marcel Weirich, Paul Neu, Daniele Garattini, Alexander Kunz, Christian Rheindt, Emsad Mujanic
vorne kniend: Bahram Ghanizadeh, Marko Cop, Philipp Schaude, Haluk Korkmaz, Georgios Gerasimou 

Aufstellung:  1-4-3-2-1

Tor:
Philipp Schaude (1)

Abwehr:
Paul Neu (2), Christian Rheindt (4), Marcel Weirich (3), Bahram Ghanizadeh (5)

Mittelfeld defensiv:
Georgios Gerasimou (7), Haluk Korkmaz (6), Emsad Mujanic (8)

Mittelfeld offensiv:
Alexander Kunz (11), Marko Cop (12)

Sturm:
Daniele Garattini (10) ©

Tore:
0:1     `6      Klaus Schmidt
0:2     `23    Florian Roth
0:3     `38    Florian Roth
0:4     `44    Klaus Schmidt
0:5     `60    Klaus Schmidt
1:5     `69    Haluk Korkmaz
1:6     `79    Ricardo Semedo

Einwechslungen:
`79 Kok für Cop
`87 Weis für Neu
`87 Weng für Gerasimou

Verwarnungen:
`73 Korkmaz (gelb)
`82 Gerasimou (gelb)
`87 Garattini (gelb-rot)

Aufstellung Freiburg:
1   Dominik Rost
2   Heiko Schmidt
3   Fillip Kieffer
4   Matthias Kottmann
5   Joshua Brugger
6   Florian Roth
7   Kresimir Rudic
8   Philipp Raap
9   Kolja Weisse
10  Klaus Schmidt
11  Alexander Müller
12  Michal Oliveira
13  Tobias Käp
14  Ricardo Semedo

 

Spielbericht:
Das Spiel fand am Samstag, den 16.November 2013 auf dem Kunstrasenplatz auf dem SSV Sportgelände in Reutlingen statt.

Bei kaltem Wetter und Einbruch der Dämmerung wurde das Spiel unter Flutlicht  mit Verspätung um 16:46 Uhr angepfiffen.

Beide Mannschaften waren nicht komplett und wir traten mit der gleichen Mannschaft und der gleichen Aufstellung wie vergangene Woche gegen Karlsruhe an.

Die 1. Halbzeit verlief nicht nach Plan. Wir hatten uns viel vorgenommen, machten das Spiel aber wieder einmal kaputt. Unsere linke Abwehrseite ließ sich einfach austanzen und die Freiburger konnten schnell durch einen Konter mit 1:0 in Führung gehen.

Nach der Führung der Freiburger dominierten wir nur kurz und kamen zu einigen Chancen. Leider war noch vor dem Strafraum schluss.

Wir schafften es nicht unser Spiel zum Freiburger Tor aufzubauen und schlugen oft lange Bälle, mit denen die offensiven Spieler nichts machen konnten.

Die Freiburger spielten klug mit ihren Kurzpass-Kombinationen und ließen uns laufen. Dies führte zu vielen gefährlichen Situationen in unserem Strafraum. Es dauerte nicht lange, bis das 0-2 fiel. Ein Patzer unseres Ersatz-Torwarts (Eigentlich Feldspieler) erhöhte die Führung der Freiburger. Im weiteren Verlauf zeigte unser Torwart auch ein paar gute Paraden und rettete uns vor weiteren Gegentoren.

Leider hatte der Schiedrichter keinen guten Tag und ließ das Spiel oft weiter laufen, obwohl durch das harte Spiel mit vielen Zweikämpfen, viel gefoult wurde. Unter anderem wurde eine Tätlichkeit eines Freiburgers an unseren Spieler Alexander Kunz nicht gesehen.

Nach 2 weiteren Toren, durch eine unaufmerksame Abwehr ging es dann mit 0:4 in die Halbzeit.

Nach einer wütenden Ansprache unseres Kapitäns in der Halbzeitpause wurde das Spiel um einiges besser. Der Positionstausch von Garattini und Korkmaz zeigte eine kleine Verbesserung in der Offensive. Leider kam es in der 60. Minute wieder zu einem Treffer zum 0:5.

Nach einem Freistoß konnte der Freiburger Torwart einen Kopfball von Ghanizadeh abwehren, aber unserer Stürmer Korkmaz konnte den Abpraller abstauben und den Ball versenken.

Wir schöpften wieder ein wenig  Hoffnung, aber nach 1-5 konnten wir unser Spiel nicht mehr richtig aufbauen, verloren oft  durch Fehlpässe unsere Bälle.

Wieder sorgte ein Stellungsfehler in  unserer rechten Abwehrseite  zum nächsten Tor für die Freiburger. Kurz vor Spielende flog unser sehr oft gefoulter Kapitän auch noch nach meckern mit Gelb-Rot vom Platz.

Glückwunsch an den GSV Freiburg zum verdienten und erarbeiteten Sieg.

Für uns ist jetzt Winterpause und die Futsal-Saison beginnt.

Geschrieben: Alexander Kunz
Bearbeitet und Verbessert: Marc Maier

Bilder gibt´s hier auf Facebook!

Nov 12

Fußball – Flyer 8. Spieltag BW-Meisterschaft

GSV Reutlingen - GSV Freiburg 16.11.2013

Nov 10

Fußball – 7. Spieltag BW-Meisterschaft

GSV Karlsruhe gegen GSV Reutlingen 1:0 (0:0)

Aufstellung:  1-4-3-2-1

Tor:
Rene Herholz (1)

Abwehr:
Paul Neu (2),  Christian Rheindt (4), Marcel Weirich (3), Bahram Ghanizadeh (5)

Mittelfeld defensiv:
Georgios Gerasimou (7), Haluk Korkmaz (6), Emsad Mujanic (8)

Mittelfeld offensiv:
Alexander Kunz (11), Marko Cop (12)

Sturm:
Daniele Garattini (10) ©

Tore:
1:0 68. Min. Kevin Bayer

Einwechslungen:
82. Min. Robert Kok für Bahram Ghanizadeh
87. Min. Arthur Weis für Georgios Gerasimou

Verwarnungen:
36. Min. Emsad Mujanic (gelb)
65. Min. Haluk Korkmaz (gelb)

 

Spielbericht:

Das Spiel fand am Samstag, den 9.November 2013 in Karlsruhe statt.
Anpfiff war 14:00 Uhr.

Der Himmel war wolkig und es war kalt, trotzdem kamen etwa 30 Zuschauer zu dem Spiel, das auf einem sehr matschigen Rasenplatz stattfand.

Beide Mannschaften mussten auf  Stammspieler verzichten und der GSV Reutlingen reiste mit 14 Spielern an.

In der Anfangsphase stürmen die Karlsruher richtig los, aber noch vor dem Strafraum wurden die meisten Angriffe abgewehrt. Karlsruhe dominierte das Spiel, kam aber kaum zu guten Chancen, die unser Torwart durch glänzende Leistung verhinderte.

Auch wir Reutlinger erarbeiteten uns gute Chancen, die aber alle abgewehrt wurden.

Mit 0:0 ging es in die Halbzeit.

Das Führungstor der Karlsruher fiel in der 68. Minute. Der Schiedsrichter übersah die Abseitsstellung der Karlsruher und gab den Treffer.

Karlsruhe als Rekordmeister dominierte weiterhin das Spiel und wollte unbedingt das Ergebnis erhöhen, was jedoch dazu führte, dass die Abwehr sich zuviel in die Offensive einschaltete und Reutlingen dazu zu weiteren Chancen kam.

Der Ausgleich zum 1:1 war näher als eine 2:0 Führung der Karlsruher. Unsere Abwehr stand gut und die Spieler waren in brenzligen Situationen immer am richtigen Punkt.

In den letzten 10 Minuten nachdem Robert Kok für Bahram Ghanizadeh eingewechselt wurde und wir damit einen Abwehrspieler gegen einen Stürmer tauschten, kamen wir besser nach vorne.

Dann fast der Ausgleich: eine wunderschöne Flanke von Alexander Kunz traf leider nur die Latte.

Nachdem Georgios Gerasimou  nach einem Krampf den Platz verlassen musste, und Arthur Weis eingewechselt wurde, warf sich Reutlingen in den letzten Minute nach vorne. Es folgte die nächste Chance zum Ausgleich. Nach einem Freistoß von Daniele Garattini, der sehr sauber in den Strafraum flankte,  köpfte Emsad Mujanic knapp über das Tor.

Nach dieser Situation wurde das Spiel abgepfiffen.

Der Schiedsrichter zeigte eine gute Leistung und behielt den Überblick, trotz des gegebenen Abseitstor´s!